Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
UMZUG !!!!!!! http://thunderstorms.forumo.de/forum.php?sid=da57bfea2591c5118d75feaaa32905d3
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 342 mal aufgerufen
 Dichter und erzähler
Lukariu Offline

Alpha Helfer/Untamed Wild Soul


Beiträge: 724

27.12.2009 16:32
No-Name-Keine Überschrift gefunden x) antworten

Es war Winter,der schwerste überhaupt,kaum einer überlebte,denn alle waren Heimat los.
Eine Gruppe Jugendliche nannten sich ,,Wolfskinder“ da Sie frei wie die Wölfe imWald lebten,zudenen gehörten auch Meine zwei Brüder und Ich,Unsere Eltern waren an denn niedirgen Temperaturen zugrunde gegangen und verstorben.
Eine kurze vorstellung.
Unsere namen waren Lukariu,Auron und Sasha,Wir waren zwischen 18 und 19 Jahren alt.
Die namen der anderen Jugendlichen waren Nuka,Nodin,Hakan,Yuma,Sara und Rose.
Doch Wir nannten Uns anders,Mein name war nicht Lukariu sondern Wild Soul,Auron trug den Namen Seal und Sasha denn namen Soul.
Nuka war der ,,Rudel-Führer“ wenn man es so sagt,sein name war Blackblood.
Nodin trug denn namen Anuk,so wie sein Bruder Nuka war Er auch Gruppenführer.
Hakan behielt seinen namen,denn Er wollte es so.
Yuma bekam Lightning,Sara – Shadow und Rose Darkness.
Wozu die namen gut waren? Sie verdeckten Unsere Wahren namen,keiner sollte Sie wissen.
Wie echte Wölfe hielten Wir Uns an die Rangordnung,Alpha´s,Beta´s und dann halt die einfachen Mitglieder.
Kleine Einführung:
Alpha´s-Nuka und Nodin
Beta´s-Sasha,Yuma und Sara
Somit blieben Auron Hakan und Ich die einzigen einfachen Mitglieder.
Naja egal.
Wir hatten es etwas leichter als die anderen,denn jeder von Uns konnte gut jagen und Wir fanden eine riesige Höhle weit weg der anderen in einem Wald,dort richteten Wir Unser Lager ein und machten Feuer,Nuka Nodin und Sasha gingen immer auf Jagdt und holten Uns etwas zum essen,meistens aber nur kleintiere wie Hasen.
Wir haben Uns durch denn Winter gekämpft,die ganze Zeit,obwohl Wir Uns völlig fremd waren,wurden Wir bald eine Famillie.Ob es da auch Paare gab?Ja,aber nur zwei,Nodin war mit Sara zusammen und Sasha mit Yuma.
Die anderen blieben freiwillig Single,und es waren ja auch zuwenig andere dabei.
Als der frühling began,wurde es für Uns einfacher,um einiges einfacher.
Doch auch viele lernten Klauen,oft wurde Geld geklaut und Wir holten Uns nur selten etwas aus einem Laden.
Da Wir Uns an das Leben ausserhalb im Wald gewöhnt hatten,gab es für Uns nichts anderes mehr als Wild und Wasser.
Krank wurden einige von Uns auch,und Wir verloren ein Mitglied,nähmlich Hakan,Er verstarb an denn folgen einer schwerer Grippe.
Wir zogen weiter durch die Wälder,irgendwan hatten Wir soviel Geld zusammen,das Wir Uns einen Flug nach Spanien leisten konnten.
Wir flogen auch dort hin,aber selbst dort lebten Wir nicht mit anderen Menschen zusammen,sondern in denn Wäldern zwischen Wild lebenden Wölfen und anderen Tieren.
Immer wieder stießen Wir auf Jäger,die Uns für Wilderer hilten und auf Uns schossen,Wir hatten auch Waffen,gestohlen aus einem Laden in Deutschland,jeder besaß ein Schwert.
Irgendwan stießen Wir wieder auf Jäger,Nodin legte sich mit Ihnen an und streitete heftig mit Ihnen,irgendwan hatte einer der Jäger die Schnauze voll und erschoss Nodin,Nuka sah denn Jäger an und verschwand dann plötzlich,hinter Ihm erschien Er wieder,und trennte denn Kopf ab,damit die anderen Nuka und denn rest nicht verrraten konnten,wurden auch Sie gekillt,und zusammen mit Nodin vergraben,dort wo niemand Sie suchen würde,auf einem hohen Berg.
Nun um die frage zubeantworten.
Menschen können doch gar nicht so schnell verschwinden und wieder auftauchen...oder?
Nein natürlich nicht,aber Ich erwähnte ja auch nicht das Wir Menschen waren,Wir waren in wirklichkeit Wölfe,die Menschliche Gestallt annehmen konnten,deswegen überlebten Wir auch denn Winter,alle bis auf Hakan...
Naja...
Nach weiteren 5 Jahren,kam es innerhalb des Rudels zustreitereien.
Nuka und Sasha kämpfen in der Gestallt eines Wolfes gegeneinander,dabei verlor Sasha...und...Nuka tötete Ihn.
„DU ARSCHLOCH DU HAST IHN UMGEBRACHT“ rief Ich wütend und griff Nuka an,nun kämpfte Ich gegen Nuka,wie immer gewann Er,doch Mich tötete Er nicht,Er vergriff sich an Auron und tötete auch Ihn.
Warum Er das tat weiss Ich nicht...Ich weiss nur eins,Ich wollte weg,so schnell es ging.
Und Ich ging auch,doch nicht alleine,Yuma begleitete Mich auf Meinem Weg.
Da Wir die einzigsten waren,hatten Wir es schwerer,aber Wir entschieden Uns,Uns wieder dem Menschlichem Leben anzupassen und ein neues Leben zuführen.
Mit erfolg,Yuma und Ich zogen mit zwei anderen Kerlen neben bei gesagt in eine WG,Wir kamen mit diesen Kerlen zusammen und erzählten Ihnen was Wir erlebt hatten,die zwei waren auch Wölfe.
Also von daher war es kein Problem Ihnen zuerzählen was Wir sind und was Wir erlebt hatten.
Ihr wollt wissen was mit dem Rudel passiert ist?Yuma und Ich machten Uns auf dem Weg und wollten Sie suchen,doch als Wir dort ankamen,sahen Wir,das dass Rudel tot war,alle waren es,auch Nuka,Er hatte gegen ein anderes Rudel verloren.
Irgendwie tat das verdammt weh zusehen das die Leute die man mal ,,Geliebt“ hat,nun tot sind,doch irgendwie hatte es Nuka auch verdient,Er hatte Meine Geschwister umgebracht,aber man wünscht niemandem den tod,auch solchen nicht.
Doch gegen denn Tod ist man machtlos,Yuma und Ich gingen wieder zurück nach hause,Wir mussten das ganze erstmal verarbeiten,glücklicherweise waren Wir mit zwei Typen zusammen,die ungefähr das gleiche erlebt hatten,und somit konnten Sie Uns helfen das zuvergessen was früher war.
Klar,Yuma und Ich hatten ein tolles Leben,doch mit Meinen Geschwistern wäre es noch besser gewesen,sowieso immer mit der ganzen Famillie,dem Rudel verdanken Wir Unser Leben,und Ich bin Ihnen bis heute dankbar dafür.
Yuma ist verheiratet und lebt in einem Haus in Deutschland mit Ihrem Mann und einem Sohn.
Mein Freund und Ich haben eine Tochter,Wir sind noch nicht verheiratet,aber Wir haben es vor.
Ich wollte nie wieder nach Deutschland,sondern in Spanien bleiben,doch Mein Freund überredete
Mich dazu und Wir flogen zurück,Yuma und Ich traffen Uns regelmäßig und gingen mal zurück zur alten Höhle,es war toll die alte heimat wieder zusehen,doch weiter gingen Wir nie,mittlerweile waren sogar Unsere Kinder ein Paar.
Was Uns natürlich freute,denn Wir wollten es eigentlich auch so,aber Wir sagten nie etwas zu denn Kids oder zu Unseren Freunden.
Ich bin glücklich,in Meinem Leben und mit Meiner Famillie,und natürlich der besten Freundin aller zeiten,Yuma.

Keine Sorge,das ist nicht der letzte teil der Geschichte,Er geht noch weiter.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 Sprung  
©Natan Sie heulen nach dir! Top 100 Wolfclans Alesas World Top 100 ;o) DeadAngels Topliste Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste *Hier geht`s zur Rudelliste* Top 100 Wolfsrudel & Co.
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de